Mager & Wedemeyer - Landmaschinen & Bautechnik - Logo
45 Jahre Heinz-Johann Siemer

45 Jahre Heinz-Johann Siemer

Unser Mitarbeiter Heinz-Johann Siemer ist seit dem 1. April 1974 Teil von Mager & Wedemeyer

Heinz-Johann Siemer (Mitte) mit Leiter Materialwirtschaft Ersatzteile Detlev Skirde (links) und Geschäftsführer Dirk Hassel (rechts)

Am 1. April 1974 trat unser Kollege Heinz-Johann Siemer als junger Mann eine Aushilfstätigkeit bei Mager & Wedemeyer am alten Standort in Bremen an. Diese Aushilfstätigkeit diente als Vorbereitung auf seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann ab dem 1. August desselben Jahres. 1974 war ein spannendes Jahr: Deutschland wurde im Sommer zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister, und Boxlegende Muhammad Ali besiegte beim legendären „Rumble in the Jungle“ seinen Konkurrenten George Foreman im zentralafrikanischen Kinshasa.

Die Entscheidung für unser Haus fiel Siemer leicht, seine Eltern kommen selbst aus der Landwirtschaft und waren bereits Kunden von M&W. Nach seiner erfolgreichen Ausbildung begann Siemer sein Berufsleben in der Abteilung Ersatzteilhandel. So war er ab 1978 in der Ersatzteilausgabe am Kundentresen beschäftigt, zu einer Zeit, als Kundenservice und das Holen der Teile aus dem Lager noch von einer Person übernommen wurden. Auch an eine elektronische Datenverarbeitung war nicht zu denken: jeder der vielen tausend Ersatzteil-Artikel hatte eine eigene DINA5-Karteikarte, auch die Auftragsverarbeitung im Lager wurde noch größtenteils handschriftlich abgewickelt.

Auch nach dem Umzug an den Standort Oyten Ende 1987 hielt Heinz-Joachim Siemer Mager & Wedemeyer die Treue. Er erinnert sich gerne an seine Zeit im Unternehmen, beispielweise als viele Kollegen zusammen beim Fußballverein TSV Barrien als Freizeitkicker unterwegs waren, oder auch wie alle Lager-Mitarbeiter gemeinsam sportliche Großereignisse verfolgt haben. Wir hoffen, dass Herr Siemer uns noch viele Jahre erhalten bleibt uns sind froh, ihn an Bord zu haben.

 

Diese Website verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu.