Mager & Wedemeyer - Landmaschinen & Bautechnik - Logo
Mager & Wedemeyer expandiert weiter!

Mager & Wedemeyer expandiert weiter!

Da sein, wo der Kunde ist

Mager & Wedemeyer investiert in Standorte der Zukunft!

Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Landmaschinen macht Mager & Wedemeyer jetzt auch in Ovelgönne bei Brake möglich. Mit eigener Werkstattfläche am Standort des Lohnunternehmen Völkers OHG ist das Unternehmen genau dort, wo Servicedienstleistungen gebraucht werden.

Diese integrative Lösung bietet dem Lohnunternehmen, und vor allen Dingen auch anderen Kunden aus der Region schnellen Zugang zu Fachkräften mit vollausgestatteten Arbeitsplätzen. Eine Situation, von der alle Beteiligten profitieren.

Für den Landmaschinenhändler mit Hauptsitz in Oyten ist es wichtig, sich den Strukturen seines Vertriebsgebietes anzupassen, um jedem Kunden einen professionellen Service in greifbarer Nähe anzubieten. Erst im März hat Mager & Wedemeyer einen weiteren eigenen Standort in Natenstedt, im Oldenburger Raum, bekannt gegeben. Initiale Schritte für das Unternehmen. „Es ist wichtig, unseren Service dort zu platzieren, wo auch der Kunde ist.“ teilt Dirk Hassel, einer der zwei Geschäftsführer, mit.

Am 01. Juli in diesem Jahr eröffnet der moderne Standort am Altendeich 10 in Ovelgönne. Kunden können auf dem neu bebauten Gelände wie gewohnt sowohl ihre Case IH und JCB Maschinen, aber auch andere Marken und Fabrikate warten und reparieren lassen. „Die Kunden erfahren bei uns denselben hohen Standard, wie an allen unseren Standorten.“ berichtet Bastian Meyer, Bereichsleitung Service. Mit dem nötigen Know-How und einer weitreichenden Infrastruktur bei der Ersatzteilversorgung profitieren die Kunden von der Größe und der Professionalität des Unternehmens.

Gerade für Lohnunternehmen ist diese Art Service zu bieten eine gute Möglichkeit. „Endlich wieder eine gute Werkstatt mit schnellem Service. Das ist wichtig für Landwirte und uns Lohnunternehmer in dieser Region.“ erklärt Dirk Völkers.

Das Unternehmen sucht immer weiter nach guten Möglichkeiten mit ihrem Service so nah, wie möglich am Kunden zu sein. Ziel ist es weitere Schlüsselstandorte zu finden, um durch kurze Anfahrtswege mehr Vertrauen und Einsatzsicherheit zu bieten. „Wir machen Landwirtschaft einfacher.“ lautet der Leitsatz des 200 Mitarbeiter großen Traditionsunternehmens und stellt den Landwirt und seine Belange in das Zentrum des Handelns. Dazu zählt auch der Mobile Service, bei dem Servicefahrzeuge 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche dem Kunden direkt auf dem Hof oder Feld zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu.